Schnellsuche

Schülersprachreisen Italien

Angesichts der Tatsache, dass Italienisch nur in wenigen Bundesländern in der Schule unterrichtet wird, lernen auch nur wenige Schüler Italienisch. Die Nachfrage nach Schülersprachreisen Italien ist daher nicht sehr hoch.

Aus diesem Grund ist auch das Angebot an solchen Reisen eher gering. In erster Linie findet man daher Sprachreisen für Schüler an die italienische Adria: nach Lignano. Man sollte aber wissen, dass die meisten Sprachschulen in Italien auch schon Jugendliche ab 16 Jahren aufnehmen, so dass man als 16-Jähriger auch schon eine Italien-Sprachreise für Erwachsene machen kann.

image description Gesamtbewertung: ø-Note 1,0 (2 Bewertungen)

Schülersprachreisen Italien

Startseite > Schülersprachreisen > Italien

Neueste Erfahrungsberichte von Schülersprachreisen Italien

*Wie ergeben sich die Noten & Bewertungen? Sprachreisenteilnehmer können nach ihrer Sprachreise diese Reise und deren Teilaspekte auf Sprachreisen-Test.de mittels eines umfangreichen Fragebogens benoten. Die Noten aller freigeschalteten Berichte je Ort, Land & Veranstalter werden anschließend zu einer Note für den Ort, das Land und den Veranstalter zusammengefasst. Mit einigen der hier gelisteten Veranstalter besteht ein kommerzielles Kooperationsverhältnis. Die hier angezeigten Noten der Veranstalter basieren rein auf den abgegebenen Bewertungen ehemaliger Sprachreisenteilnehmer. Diese sind daher auch unabhängig von einer etwaigen mit einem Veranstalter bestehenden Kooperation.