Schnellsuche

Schülersprachreisen Spanien

Schülersprachreisen nach Spanien

Spanischlernen ist cool - wer die Weltsprache beherrscht, kann sich in vielen Urlaubsländern verständigen und hat außerdem bessere Karrierechancen. Besonders viel Spaß machen Vokabeln und Grammatik bei einem Sprachkurs direkt in Spanien, wo dich nach dem Unterricht ein tolles Freizeitprogramm mit Sonne, Strand, Kultur und Sport erwartet. Auch in kulinarischer Hinsicht hat Spanien mit Tapas, Paella und Co. so einiges zu bieten! Hier findest du unter anderem interessante Informationen zu den Sprachkursen in Spanien und erfährst, in welche aufregenden Städte dich eine Sprachreise führen könnte.

Lesedauer: 2 Minuten

Schülersprachreisen nach Spanien: wo Lernen nach Ferien schmeckt

Die meisten spanischen Sprachschulen für Jugendliche liegen in den beliebten Urlaubsregionen direkt am Meer. Hier erwartet dich nicht nur im Sommer, sondern auch in den Oster- oder Herbstferien verlässlich sonniges Wetter. Verbringst du deine Nachmittage am Strand, ist das intensive Lernen am Vormittag rasch vergessen. Beim Schwimmen, Surfen oder Beachvolleyball kommt im Nu Ferienstimmung auf.

Aber auch in deiner Freizeit wirst du dich nur auf Spanisch unterhalten können. Das ist super! Denn so festigst du deine Fremdsprachenkenntnisse quasi rund um die Uhr und wirst von Tag zu Tag fließender sprechen können. Gefragt ist dein Spanisch auch in deiner Gastfamilie: In deinem Zuhause auf Zeit isst du gemeinsam mit deinen Gasteltern und -geschwistern, hilfst beispielsweise beim Tischdecken oder gehst mit zum Einkaufen. Bei diesen alltäglichen Aktivitäten sowie bei gemeinsamen Ausflügen lernst du Land und Leute intensiv kennen und erhältst einen authentischen Einblick in die Mentalität der meist sehr lebensfrohen Spanier.

Einige Sprachschulen betreiben auch eigene Wohnheime. Dort verbringst du eine erlebnisreiche Zeit mit anderen Jugendlichen aus aller Welt. Viele Residenzen verfügen über eigene Partyräume oder sogar einen Pool.

Schülersprachreisen in aufregende spanische Städte

Madrid ist die spanische Hauptstadt - auch was das Nachtleben anbelangt. Unzählige Clubs und Bars bieten erstklassige Ausgehmöglichkeiten. Nutze deine Zeit in Madrid außerdem für Sightseeing: Nicht verpassen solltest du die Almudena-Kathedrale und den Palacio Real, wo die Königsfamilie residiert. Natürlich gibt es auch angesagte Shoppingmeilen in Madrid.

In Barcelona trifft man sich zum Ausgehen im Szeneviertel Gracia. Noch viel bekannter sind allerdings Sehenswürdigkeiten wie La Sagrada Familia oder der ebenso von Gaudí gestaltete Parc Güell. Fashion-Victims und Souvenirjäger treffen sich auf der Einkaufsstraße La Rambla. Insgesamt verdankt Barcelona seine besondere Anziehungskraft der perfekten Kombination aus Altstadt, Strand und Hafen.

Malaga an der Costa del Sol hat mit einer respektablen Skyline, viele historischen Kirchen und kleinen Gassen mit tollen Shopping-Möglichkeiten ganz unterschiedliche Gesichter. Den besten überblick verschaffst du dir von der Burgruine Castillo de Gibralfaro. Von dort aus reicht der Blick bei klarem Himmel bis nach Afrika. Erlebe in Malaga die andalusische Lebensfreude, relaxte im Botanischen Garten oder begib dich auf die Spuren von Pablo Picasso.

Das von den Römern gegründete Cadiz zählt dank zahlreicher historischer Sehenswürdigkeiten zu den schönsten Städten Spaniens. Hier lässt sich ein Spanisch-Kurs perfekt mit einem Surfkurs verbinden: Die Atlantik-Strände der Costa de la Luz bieten perfekte Bedingungen für Wassersportler.

Einen Sprachkurs in Spanien machen - das solltest du wissen

In dem von einem Muttersprachler geleiteten Sprachkurs lernst du gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt. Großer Wert wird in den topmodern ausgestatteten Sprachschulen auf eine praxisnahe Vermittlung gelegt. Während ein Standardkurs 20 Lektionen pro Woche umfasst, besteht ein Intensivkurs - beispielsweise zur Vorbereitung auf das Abitur - aus 30 Wochenlektionen. Dabei werden die Kurse in verschiedenen Niveaustufen angeboten. So kannst du beispielsweise Lücken in deinem Schulspanisch rasch wieder auffüllen, um dich nach den Ferien über bessere Zensuren zu freuen. Eine Schülersprachreise nach Spanien ist aber auch eine gute Idee, wenn du ein bilinguales oder ein Auslandsstudium planst.

Schülersprachreisen nach Spanien im Überblick:


  • Spanisch lernen, wo andere Urlaub machen
  • Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene
  • nach dem Sprachunterricht Sonne, Strand & Sport genießen
  • spanische Metropolen entdecken
  • internationale Freundschaften schließen

image description Gesamtbewertung: ø-Note 1,8 (18 Bewertungen)

Hinweis zu den Bewertungen: Die Bewertungen/Noten ergeben sich aus Bewertungs-/Testberichten, die Nutzer auf dieser Website abgegeben haben, um ihre Sprachreisen zu bewerten. Mit einigen Veranstaltern besteht ein kommerzielles Kooperationsverhältnis. Die Noten der von Nutzern abgegebenen Sprachreisen-Bewertungen sind unhabhängig von einer etwaigen Zusammenarbeit mit einem Veranstalter und basieren rein auf den von Nutzern abgegebenen Bewertungen. Die Freischaltung/Ablehnung der Bewertungen erfolgt nach einheitlichen, klaren Vorgaben.

Schülersprachreisen Spanien

Startseite > Schülersprachreisen > Spanien
image description
Top Reise
schuelersprachreisen Barcelona

Schülersprachreisen Barcelona

Barcelona, rund 120 km von der französischen Grenze entfernt, ist eine der vielseitigsten Großstä ...

image description Bewertung*: ø-Note Ort 1,8
(5 Bewertungen)

Alle anzeigen
Top Reise
schuelersprachreisen Malaga

Schülersprachreisen Malaga

Málaga, eine der ältesten Städte in Europa, ist die Hauptstadt der Costa del Sol im Süden von An ...

image description Bewertung*: ø-Note Ort 1,3
(4 Bewertungen)

Alle anzeigen
Top Reise
schuelersprachreisen Playa de Aro

Schülersprachreisen Playa de Aro

Playa de Aro an der Costa Brava bietet jungen Leuten hervorragende Voraussetzungen, um einen Spanisc ...

image description Bewertung*: ø-Note Ort 2,8
(4 Bewertungen)

Alle anzeigen
Top Reise
schuelersprachreisen Sant Feliu

Schülersprachreisen Sant Feliu

Das einstige mittelalterliche Fischerdorf Sant Feliu hat sich zu einem beliebten Urlaubsort an der C ...

image description Bewertung*: ø-Note Ort 1,7
(3 Bewertungen)

Alle anzeigen
Top Reise
schuelersprachreisen Granada

Schülersprachreisen Granada

Granada ist mit einem besonders hohen Studentenanteil eine jugendliche Stadt mit einem ebensolchen K ...

image description Bewertung*: ø-Note Ort 1,0
(1 Bewertungen)

Alle anzeigen
Top Reise
schuelersprachreisen Madrid

Schülersprachreisen Madrid

Madrid, die sonnige Hauptstadt von Spanien, ist mindestens EINE Sprachreise wert! Während sich eure ...

image description Bewertung*: ø-Note Ort 1,0
(1 Bewertungen)

Alle anzeigen

Neueste Erfahrungsberichte von Schülersprachreisen Spanien

*Wie ergeben sich die Noten & Bewertungen? Sprachreisenteilnehmer können nach ihrer Sprachreise diese Reise und deren Teilaspekte auf Sprachreisen-Test.de mittels eines umfangreichen Fragebogens benoten. Die Noten aller freigeschalteten Berichte je Ort, Land & Veranstalter werden anschließend zu einer Note für den Ort, das Land und den Veranstalter zusammengefasst. Mit einigen der hier gelisteten Veranstalter besteht ein kommerzielles Kooperationsverhältnis. Die hier angezeigten Noten der Veranstalter basieren rein auf den abgegebenen Bewertungen ehemaliger Sprachreisenteilnehmer. Diese sind daher auch unabhängig von einer etwaigen mit einem Veranstalter bestehenden Kooperation.