Schnellsuche

Schülersprachreisen Argentinien

Eine Schülersprachreise nach Argentinien verspricht nach dem Spanischunterricht viel Abwechslung. Surfen, Ski fahren, Paragliding – es ist alles möglich! Die meisten Sprachschulen sind in Buenos Aires, dem Geburtsort des Tango. Die Porteños, wie sich die Einwohner von Buenos Aires nennen, sind verrückt nach Tango. In San Telmo, einem der ältesten Stadtviertel von Buenos Aires, tanzen die Menschen Tango sogar auf der Straße. Und wenn du dich während deiner ersten Sprachreise Argentinien in das zweitgrößte Land von Südamerika verliebt hast, was hältst du nach dem Abitur von einem Auslandspraktikum in Argentinien? Dabei kannst du mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Du wirst vorhandene Spanischkenntnisse vertiefen, das Auslandspraktikum hilft dir bei der beruflichen Orientierung, und du kannst die magische Inselgruppe Feuerland mit dem Nationalpark Tierre del Fuego entdecken!

Testberichte

Uns liegen zur Zeit leider keine Bewertungen von Schülersprachreisen nach Argentinien vor!

Schülersprachreisen Argentinien

Startseite > Schülersprachreisen > Argentinien
image description

Neueste Erfahrungsberichte von Schülersprachreisen Argentinien

*Wie ergeben sich die Noten & Bewertungen? Sprachreisenteilnehmer können nach ihrer Sprachreise diese Reise und deren Teilaspekte auf Sprachreisen-Test.de mittels eines umfangreichen Fragebogens benoten. Die Noten aller freigeschalteten Berichte je Ort, Land & Veranstalter werden anschließend zu einer Note für den Ort, das Land und den Veranstalter zusammengefasst. Mit einigen der hier gelisteten Veranstalter besteht ein kommerzielles Kooperationsverhältnis. Die hier angezeigten Noten der Veranstalter basieren rein auf den abgegebenen Bewertungen ehemaliger Sprachreisenteilnehmer. Diese sind daher auch unabhängig von einer etwaigen mit einem Veranstalter bestehenden Kooperation.